top of page

4:7 Niederlage bei ETSV Hamburg III

Am vergangenen Sonntag waren wir am Mittleren Landweg bei der 3. Herren vom ETSV Hamburg zu Gast. Wir hatten uns viel vorgenommen, wollten zurück in die Erfolgsspur finden, aber was dann folgte, enttäuschte uns leider alle sehr!


Eigentlich hatten wir einen guten Start in die Partie. Nach 2 Minuten hatten wir bereits zwei sehr gute Chancen zur Führung gehabt, die Marcel jedoch leider liegen ließ. Nur wenige Minuten später scheiterte Amine mit einem schönen Freistoß an der Torlatte.


Daraufhin verloren wir unsere Linie und die Gastgeber kamen besser in's Spiel. Nach einer Viertelstunde traf ETSV III zum ersten Mal, nachdem wir in der Abwehrreihe nicht vernünftig klären konnten. Nach einer halben Stunde folgte das 0:2: ein einfacher Ball auf den Stürmer reichte aus, um unsere Abwehr auszuhebeln.


Wenige Minuten vor der Halbzeit konnte Marcel auf 1:2 verkürzen, die Freude war jedoch nur von kurzer Dauer: kurz vor dem Halbzeitpfiff unterlief uns ein total vermeidbarer Ballverlust im Mittelfeld. Die Gastgeber spielten "karo einfach" nach vorne und trafen zum 1:3 - puh! Sehr ärgerlich so kurz vor dem Seitenwechsel...


Nach deutlicher Kabinenansprache nahmen wir uns vor, mit besserer Körpersprache auftreten zu wollen, mehr Einstellung an den Tag zu legen.


Mit dem erst dritten oder vierten Ballkontakt nach Wiederanpfiff war das Spiel dann eigentlich bereits gelaufen. Ein katastrophaler Pass aus der Abwehrreihe landet direkt im Fuß des gegnerischen Stürmers, welcher brav "danke" sagt und uns direkt das 4. Gegentor einschenkt.


Nun waren die Köpfe wirklich unten und es dauerte nicht lange, bis wir auch die Gegentore 5 und 6 schlucken mussten...nach nicht mal 60 Minuten war "die Messe bereits gelesen" - wirklich nicht zu fassen.


In der verbleibenden Spielzeit gelangen uns zwar noch drei Tore (Emmanuel mit Weitschuss sowie 2x Amine (davon 1x 11m), aber das war natürlich nur noch Ergebniskosmetik.


Am Ende stand eine herbe 4:7 Niederlage zu Buche und die Enttäuschung war bei allen entsprechend groß!


Am 5. Spieltag empfangen wir den SC Eilbek III in der heimischen Preußen-Arena. Anstoß ist am Sonntag, 28.08. um 15.00 Uhr.

 

ETSV Hamburg III - FC Preußen Hamburg: 7:4 (3:1)


Torfolge:

1:0 Gegner

2:0 Gegner

2:1 Marcel

3:1 Gegner

4:1 Gegner

5:1 Gegner

6:1 Gegner

6:2 Emmanuel

7:2 Gegner

7:3 Amine

7:4 Amine (11m)

 


Comments


bottom of page